Unser Betreuerteam

Nachwuchsleiter

Stefan Leitgeb 

Seit 08.01.2020 konnte Stefan nach einigen Probetrainings mit unseren Kids vor Weihnachten 2019 für den Posten des Nachwuchsleiters gewonnen werden. 

Derzeit verfügt er noch nicht über eine abgeschlossene Trainerausbildung, aber durch die Erfahrungen in seiner Laufbahn als Tischtennis-Spieler bringt Stefan die besten Vorraussetzungen mit. Unser TTC Telfs wird ihn dabei kräftig unterstützen.

Seine Laufbahn bzw. Erfolge:

  • 13 Österreichische Meistertitel (3x Einzel, 9x Doppel, 1x Mixed Doppel)
  • 6 Teilnahmen an der Europmeisterschaft (5x Jugend, 1x Erwachsene)
  • Viertelfinale bei der Jugend-EM im Doppel
  • Achtelfinale bei der Jugend-EM im Einzel
  • 9.Platz bei den Olympischen Jugendspielen im Einzel
  • 10 Jahre in der 1.Bundesliga mit Turnerschaft Sparkasse Innsbruck

Unsere Betreuer

Thomas Kapeller

Thomas kam im Oktober 2009 als junger Nachwuchs-Spieler zu unserem Club, konnte somit unser Vereinstraining im Nachwuchsbereich selbst durchleben und seine Erfahrungen sammeln.

Nach einer kurzen Auszeit in seiner Jugend zog es Thomas wieder in unseren Tischtennisclub, wo er inzwischen als Stammspieler in der 1.Mannschaft spielt. 

Thomas wird unseren Nachwuchsleiter Stefan Leitgeb beim Aufbau einer Nachwuchs-Mannschaft tatkräftig unterstützen. In absehbarer Zeit ist auch sein Ziel Weiterbildungen im Trainerbereich zu machen.

Günther Kunczicky

Seit dem Jänner 2009 begann Günther mit dem Aufbau der Nachwuchsarbeit.

Sein oberstes Ziel ist es stets, Kinder für Sport und natürlich im Speziellen für Tischtennis zu begeistern. Mit der Begeisterung kommt die Leidenschaft sich für etwas einzusetzten und es wirklich zu wollen. In jedem Kind stecken Begabungen, die nur von Ihnen selbst entdeckt werden wollen.

Dabei werden wir Betreuer sie begleiten, Ihnen zur Seite stehen und ihre Begabung fördern.

Kira Kunczicky

Bereits 2016 bei den Kindererlebniswochen führte Kira den Kindern bei der Koordinationsleiter verschiedene Übungen vor. Inzwischen werden von Kira mit viel Freude auch die richtigen Schlagtechniken vorgeführt.

Deshalb ist in unserem Tischtennisclub die Mitarbeit in frühem Kindesalter ein besonders geschätzter Anteil. Kinder, die bereits bestimmte Techniken beherrschen, dürfen diese natürlich mit anderen Kindern üben bzw. anderen vorführen. 

Somit werden unsere Kinder schon sehr früh mit sozialer Kompetenz und viel Freude und Wertschätzung als Betreuer herangeführt.